My AMERICAN HALLOWEEN

Nachdem ich den ganzen Tag englisch gesprochen hab fühlt es sich echt komisch an jetzt auf deutsch zu schreiben. Schreibt man Sprachen in deutsch eigentlich auch groß?? Oh Gott, jetzt geht’s los…

 

Also, zu Halloween:

Ich hatte das beste Halloween meines Lebens! Nicht nur, dass es an einem Freitag war, ich habe glaub ich bei all meinen Halloweens zusammen nicht so viele Süßigkeiten eingesammelt! Ich bin Trick-or-Treating gegangen mit drei Freunden von mir: Meiner Gastschwester Hannah, einer Freundin, Logan, und Luigi, dem italienischen Austauschschüler an meiner Schule! Wir waren wahrscheinlich die ältesten in der ganzen Nachbarschaft in der Nacht, mit 16 und 17 scheint man wohl zu alt dazu zu sein, aber für Luigi und mich war es einfach nur AMAZING! Jedes Haus war dekoriert, und die Leute öffnen sogar die Tür! In meiner Nachbarschaft in Deutschland passiert das relativ selten!

Am Morgen von Halloween hat mich einer meiner Freunde gefragt „ready for getting Diabetis tonight?“. Und genau so war es auch. Ich meine, wer kann den ganzen Süßigkeiten in der eigenen Tasche schon wiederstehen? Nachdem wir vier alle komplett durchgefrohren waren sind wir auf eine Halloween Party bei einer anderen Freundin von uns – und die Gefahr Diabetis zu kriegen war damit nicht beseitigt! Und ich hab das erste mal Pizza Rolls gegessen! Seit meinem ersten Tag hier in den USA wurde ich darauf vorbereitet dass Pizza Rolls THE BEST THING IN THE WHOLE WORLD sind. Ok – so gut war es dann doch wieder nicht. Sehr fettig halt! Aber das ist ja hier an der Tagesordnung!

Wir haben die ganzen Kalorien dann aber sehr schnell wieder weggetanzt! Ich hatte ein tolles Halloween, mit tollen Leuten und tollem essen! …und ich war stolz dass ich mein Make-Up als „Black Swan“ doch ganz OK hinbekommen hab! 😉

 

n0daese8q8_20141031_184408

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.